Kohlenhydratarme Paella Ursprünglich besteht die Paella - traditionelles, spanisches Reisgericht - zum größten Teil aus Reis. Kohlenhydrate kann man bei diesem Gericht einsparen, wenn man bei der Zubereitung der Paella den  Reis durch klein häckselten Blumenkohl ersetzt. weiterlesen Kürbisbrot Ich backe mein Brot sehr gerne selbst und es gibt da einige Klassiker, die ich immer wieder mache. Neu entdeckt habe ich dieses Kürbisbrot. Es schmeckt pikant zur Jause oder auch für zwischendurch als gesunder Snack anstelle von einem Kuchen. weiterlesen sommerdrink Sommererfrischung Auch wenn ich nicht unbedingt ein Fan von kohlensäurehaltigen Getränken bin gibt es doch Getränke, die anstelle von Leistungswasser nur mit Mineralwasser gut schmecken. So zum Beispiel dieses Sommergetränk mit Zitrone und Minze. weiterlesen Zucker reduzieren Teil 2 Meiner Erfahrung nach führen Extreme langfristig gesehen nur selten ans Ziel - das gilt im Sport, aber auch in der Ernährung. Daher ist auch das Verteufeln von Zucker keine Endlösung, da unser Körper ihn in einem ausgewogenen Maße braucht. Das Verlangen kann man durch Alternativen und eine neue Lebenseinstellung umpolen. weiterlesen Bewusst Essen - Must haves Heute esse ich anders, als noch vor 3 Jahren. Der Lebensmittelmarkt hat sich komplett gewandelt, die Auswahl an gesunden Lebensmitteln ist enorm gestiegen und auch die Informationen über "Superfoods" sind allgegenwärtig. weiterlesen Bunter Salat Bunter Salat mit Paprika und Cocktailtomaten Eine leckere Salatvariante wenn man viele unterschiedliche Gemüsesorten zu Hause hat, die verarbeitet werden müssen. Paprika, Cocktailtomaten, Sellerie, Frühlingszwiebel, Wurst und Oliven mit Essig und Kürbiskernöl abgemacht. weiterlesen Dinkel mit Feta und Zucchini Dinkel ist eine tolle Alternative zu Reis und schmeckt dabei fester und kerniger. Er schmeckt warm und kalt sehr gut und sättigt sehr lange. Er ist auch ideal als Beilage zu verwenden. weiterlesen Verdauung ankurbeln mit Ballaststoffen Ballaststoffe kurbeln unseren Stoffwechsel an, wirken gegen Verstopfung und sorgen dafür, dass Gifte aus unserem Körper abtransportiert werden. Außerdem haben sie einen hohen Sättigungseffekt bei geringer Kalorienmenge und kommen ausschließlich in pflanzlichen Produkten vor. Viele Gründe also, sie in unsere täglichen Mahlzeiten zu integrieren. weiterlesen Kürbis Chutney Total lecker zu Fleisch und Gegrilltem und der Hammer zu jedem Reisgericht, wie ich finde: Das Kürbis-Chutney! Schnell zubereitet und ein idealer Begleiter zu zahlreichen Gerichten. weiterlesen Tofulaibchen Auf meiner Suche nach leckeren, fleischlosen Rezepten komme ich an Tofu nicht vorbei. Was ich dabei herausgefunden habe: Tofu natur schmeckt langweilig. Aber durch Gewürze und weitere Zutaten wird er schmackhaft und zu einer gesunden, sättigenden Speise. weiterlesen Start in den Tag: Baked Oatmeal Als Alternative zu Brot eignen sich auch gebackene Haferflocken bzw. baked oatmeal. Man kann die Menge auch verdoppeln und hat so mehrere Tage etwas von diesem köstlichen Frühstück. weiterlesen Jamies 5 Zutaten Küche Auch wenn ich die Vorzüge von langsam geschmortem Essen durchaus zu schätzen weiß, bin ich vor allem unter der Woche gerne schnell mit dem Kochen fertig. Wenn ich dazu nur wenige Zutaten benötige - umso besser. Da kam mir das neue Kochbuch von Jamie Oliver mit dem Titel "Jamies 5-Zutaten-Küche" genau recht. weiterlesen Gegrillte Forelle Forelle am Rost ist eine tolle und vor allem leichte Grillvariante. Mit wenig Aufwand zubereitet und mit einem Wildkräuter-Kartoffelsalat garniert wird euer Magen gesund gefüllt. weiterlesen Gesunde Cookies - schnell zubereitet und lecker Dieses Rezept für die gesunden Cookies ist sehr schnell zubereitet und das Ergebnis sind leckere und vor allem gesunde Plätzchen. Außerdem eignet sich das Rezept zur Reste-Verwertung: Ihr könnt dafür nämlich eure vollreifen Bananen verwenden. weiterlesen Chia Früchtemus-Snack Einfacher Snack für zwischendurch und ideal zum Vorbereiten. Man benötigt: Chia-Samen, Kokosmilch und eine Frucht. weiterlesen Timing von Kohlenhydraten & Eiweiß Es gibt Bereiche im Leben, über die man nie genug wissen kann. Ernährung ist so ein Thema. Nicht nur, weil sie 60% des Trainingserfolgs ausmacht, sondern auch, weil es ständig neue Erkenntnisse darüber gibt. So hat mich ein Vortrag von Thomas Kampitsch dazu veranlasst, neues auszuprobieren. weiterlesen Spargel RosmKart Spargel mit Rosmarinkartoffel In der warmen Jahreszeit hat man die Möglichkeit frische Kräuter in der Küche zu integrieren die einem Gericht das gewisse etwas verleihen können. So z.B. bei gebratenen Kartoffeln, die mit einigen Rosmarin-Blättern ein ganz besonderes Aroma erhalten. weiterlesen Frühstücks-Muffin Mit der natürlichen Süße von Äpfeln, gemischt mit Haferflocken und Dinkelmehl kommt dieser Muffin als ideales Frühstück daher. Frisch eingefroren kann er auch spontan für den kommenden Morgen aufgetaut werden und unterwegs für einen gesunden Start in den Tag sorgen. weiterlesen Erfrischender Biercocktail Ein geniales Getränk zur Grillparty und passend zur Fußball Europameisterschaft ist dieser Biercocktail gemischt mit Gin, frischem Zitronensaft und Minze. Er reicht für 4 Gläser und es lohnt sich, gleich mehr davon zu machen. weiterlesen Früchte-Leinsamen-Müsli Eine weitere Frühstücksvariante ohne Haferflocken aber dafür reich an gesunden Fetten und Früchten ist dieses Müsli. Es ist auch ein leckerer Snack für zwischendurch. weiterlesen USA Sandwich USA- Inspiration: Sandwich Ein kulinarisches Mitbringsel aus Amerika ist das Sandwich, das im Gegensatz zu vielen anderen Fast-Food Varianten eine gesunde Alternative bietet weiterlesen Gemüsereis mit Gewürzen Als Beilage oder als eigenständiges Gericht gedacht ist dieser Gemüsereis voll gepackt mit Vitaminen, sättigenden Ballaststoffen und Gewürze, die dem Ganzen eine zusätzliche Note geben. weiterlesen Knuspriges Nuss-Topping Es geht doch nichts über ein bisschen Abwechslung beim Frühstücken. Wer oft Haferflocken isst, weiß, dass unterschiedliche Zutaten wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder frische Früchte eine tolle Abwechslung bieten. Wie wäre es mit einem Nuss-Kokos-Topping? weiterlesen Hummus vor dem Training als Energiequelle Hummus ist einfach selbst gemacht und kann als Aufstrich oder Dip verwendet werden. Wer gerne mehr zubereitet, als er auf einmal essen kann ist hier gut aufgehoben, da Hummus bis zu 7 Tage im Kühlschrank haltbar ist. weiterlesen Zucker reduzieren Teil 1 Wir alle möchten uns von Zeit zu Zeit etwas gönnen und wenn es dabei um die Ernährung geht, sollte unsere Belohnung möglichst gesund sein und unseren gesunden Lebensstil unterstützen. Im ersten Teil zu diesem Thema gehe ich auf die Auswirkungen von Haushaltszucker ein und stelle einige gesunde Alternativen vor. weiterlesen Salatsuppe mit Wildkräutern Im Sommer wächst und gedeiht alles und man kommt fast nicht nach mit dem Essen. Speziell passiert das beim Salat, weil ja immer alles zugleich wird. Mit dieser Salatsuppe könnt ihr 2 bis 3 Salatköpfe verwenden und gemischt mit Wildkräutern und Kräutern aus eurem Garten schmeckt diese Suppe extrem lecker. weiterlesen huhnspinat Huhn mit Spargel auf Spinatlinsen Gewisse Gemüsesorten gibt es leider nur für kurze Zeit, dazu zählt aktuell der Spargel. Früher habe ich ihn immer gekocht gegessen, mittlerweile schmeckt er mir gegrillt besser. Er bekommt ein rauchiges Aroma und man kann ihn ausserdem praktisch in der Pfanne zusammen mit Fleisch und ähnlichem braten. weiterlesen Einfaches Pesto Pesto ist eines meiner Lieblingssaucen für Spaghetti oder Salat. Es funktioniert auch ohne Pinienkerne und dem Parmesan, und man ist umso schneller fertig. Kräuter nehmt ihr nach Wahl aus eurem Garten. weiterlesen Kartoffel Feta Kartoffel-Schafkäse-Salat Im Sommer zum Grillen gibt es bei uns eigentlich immer eine der vielen Variationen von Kartoffel: in Folie, gebraten oder als Chips. Als absolute Lieblingsvariante stelle ich euch heute meinen Kartoffel-Schafkäse-Salat vor mit dem Potential, eure nächste Grillparty zu erobern. weiterlesen Iced Coffee - kalt gebrüht Wenn es draußen heiß ist, ist ein Eiskaffee genau das Richtige. Aber nicht mit Sirup oder einer Kugel Vanille-Eis garniert, wird iced coffee kalt gebrüht. Es verliert dadurch an Bitterkeit und ist mit Eiswürfeln serviert ein top Erfrischungsgetränk. weiterlesen