0314 1pfannengericht Fundstück des Monats: Ein-Pfannengericht Wer kocht, muss im Anschluss daran auch den Abwasch machen. Durchschnittlich stehen bei mir immer 3 Pfannen bzw. Töpfe am Herd, dazu kommen noch das Schneidebrett und diverse andere Helferlein wie Messer und Servierteller. Hier habe ich ein Gericht, das mit nur einer Pfanne auskommt und einen tollen Geschmack bietet. weiterlesen Kalorienfrage Ist eine Kalorie gleich wie jede andere? Wer Kalorien zählt achtet auf die Summe, die am Ende des Tages herauskommt und nicht darauf, aus was sich diese Summe zusammensetzt. Es macht allerdings einen großen Unterschied, ob man einen Apfel oder Schokolade isst. weiterlesen spinateipot Fundstück des Monats: Eier & Spinat Proteintopf In London gibt es eine Sandwichkette namens „Pret a Manger", die mit den natürlichen Inhaltsstoffen ihrer Produkte wirbt. In ihren Kühlvitrinen haben sie neben Hauptmahlzeiten wie Sandwiches auch belegte Baguettes, Wraps und diverse Salate. Ein Snack ist mir besonders ins Auge gesprungen. weiterlesen Mediterrane Brotsuppe Wenn die Temperaturen den herannahenden Winter ankündigen, esse ich gerne etwas Wärmendes, um meinen Körper auf die Veränderungen einzustellen. Mit dieser mediterranen Brotsuppe erhaltet ihr mit nur 4 Grundzutaten ein leckere Hauptmahlzeit - und vegan ist sie noch dazu. weiterlesen Kohlkuchen Kohlkuchen Bei diesen herbstlichen Temperaturen bekomme ich auch in der Küche wieder Lust, gehaltvoller und traditionell zu kochen. Hier meine Variation von einem Kohlkuchen. weiterlesen Knoblauch-Olivenöl Wer den Geschmack von Koblauch liebt und seine positive Wirkung auf die körperliche Gesundheit nutzen möchte, nutzt am besten ein Knoblauch-Öl. Schnell auf Vorrat hergestellt, sorgt es schnell für die gewünschte Knoblauch-Note in euren Gerichten. weiterlesen Couscous mit Pute Couscous mit Pute Couscous ist eine zeitsparende Kohlehydrate- Quelle. Einfach Wasser im Wasserkocher aufkochen und dann die doppelte Menge an Couscous in eine Schüssel geben. Grundsätzlich hat der Couscous das Wasser aufgesaugt, ist aufgequollen und essfertig, sobald auch das restliche Essen fertig ist. Danach alles anrichten, wie es einem gefällt. weiterlesen Pulled Pork Burger mit Coleslaw Coleslaw - Krautsalat Zu Pulled Pork zwischen die Burger-Brötchen gegeben oder einfach als Beilage zum Grillen schmeckt ein Krautsalat sehr gut. Mit einem einfachen Trick aus Omas Trickkiste wird das Kraut außerdem sehr weich und lässt sich besser verarbeiten. weiterlesen avocadomousse Fundstück des Monats: Schokolade-Avocado-Mousse Mousse au chocolat - mit schwarzer oder weißer Schokolade - habe ich früher sehr gerne selbst gemacht und natürlich bei jeder Gelegenheit auch gegessen. Der Geschmack von Schokolade ist einfach genial, besonders bei dieser Variante. Zusammen mit dem Schlagobers ist das Mousse allerdings sehr üppig - nun habe ich eine sehr leckere Alternative dazu... weiterlesen Pfannenkuchen mit top Zutaten Anstelle von Zucker sind getrocknete Feigen und reife Bananen enthalten und Vollkornmehl, Nüsse und hochwertiges Öl bereichern diesen Kuchen zusätzlich mit gesunden Inhaltsstoffen. weiterlesen Safttag oder gleich Saftkur? Ein Safttag, mehrere aufeinanderfolgende Safttage oder sich gar wochenlang nur von Säften zu ernähren - es gibt zahlreiche Erfahrungsberichte im Internet, die sich auch für eine mehrere Tage lange Saftkur aussprechen. Aber gilt bei diesem Thema überhaupt "je mehr desto besser"? weiterlesen Herbstgericht: Kürbis-Lasagne Die Kürbis-Zeit ist bald um, also hab ich hier noch ein leckeres Kürbis-Lasagne-Rezept für euch mit Butternusskürbis, Spinat und Hüttenkäse - sehr lecker! weiterlesen Zucchini Spag Zucchini-Vollkornspaghetti Mit Nudelgerichten ist das immer so eine Sache. Sie sind zwar sehr gut, aber mit den Standard-Weizennudeln werde ich nie richtig satt, weshalb ein Überessen vorprogrammiert ist. Die Alternative habe ich jetzt in Dinkel-Vollkornnudeln gefunden. weiterlesen lachsbroetchen web Lachs-Hüttenkäse-Brötchen Zum Abendessen - so heißt es - soll man weniger Kohlenhydrate essen, weil man die enthaltene Energie im Schlaf nicht benötigt und diese sich dadurch leichter als Fettpölsterchen absetzen. Andererseits sollte man, wenn man abends trainiert, Kohlenhydrate zu sich nehmen, um die Speicher wieder zu füllen. Sei's wie's sei - hier ist eine für... weiterlesen aub lasagne Vegetarische Lasagne mit Auberginen In letzter Zeit habe ich versucht, meinen Fleischkonsum etwas zu minimieren und wenn ich Fleisch kaufe, dann qualitativ hochwertiges aus Österreich, sofern die Etikettierung stimmt, was ja immer wieder in Frage gestellt wird... Diese Lasagne ist ein tolles vegetarisches Gericht und schmeckt sehr lecker. weiterlesen Knuspriges Nuss-Topping Es geht doch nichts über ein bisschen Abwechslung beim Frühstücken. Wer oft Haferflocken isst, weiß, dass unterschiedliche Zutaten wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder frische Früchte eine tolle Abwechslung bieten. Wie wäre es mit einem Nuss-Kokos-Topping? weiterlesen Gumbo - New Orleans Eintopf Ich bin ein absoluter Fan von langsamer Küche - ob Fisch in Salzkruste oder Huhn aus dem Römertopf. Mit diesem Eintopf á la Jamie Oliver wird durch die langsam gekochten Hühnerkeulen und die Zugabe verschiedenster Gemüsesorten und Gewürzen jeder Bissen zum Genuss. weiterlesen Immun gegen Brennesseln? Eine Woche ist so gut wie um, seit ich mit der Frühjahrskur begonnen habe und ich fühle mich absolut fit und motiviert. Obwohl: Brennessel-Saft ist und bleibt gewöhnungsbedürftig. weiterlesen Kürbis-Chili Diese Kombination aus Hokkaido Kürbis und Bohnen ist ein Traum und die Schärfe von Chili sorgt für eine innere Hitze an kalten Tagen. weiterlesen Zucker reduzieren Teil 1 Wir alle möchten uns von Zeit zu Zeit etwas gönnen und wenn es dabei um die Ernährung geht, sollte unsere Belohnung möglichst gesund sein und unseren gesunden Lebensstil unterstützen. Im ersten Teil zu diesem Thema gehe ich auf die Auswirkungen von Haushaltszucker ein und stelle einige gesunde Alternativen vor. weiterlesen Interview: 24 Stunden Fasten Helmut Friedl (45 Jahre) aus Mitterdorf an der Raab / Bezirk Weiz betreibt seit über 7 Jahren das 24 Stunden Fasten. Das heißt: an einem Tag isst er ganz normal, am nächsten Tag isst er überhaupt nichts. In diesem Interview gibt er Einblicke in seine Ernährungsweise. weiterlesen Rucola Zucchini Rucola-Salat mit gebratenem Zucchini Gerade im Sommer stehen Salate hoch im Kurs und ich experimentiere immer wieder gerne mit dem, was ich zu Hause habe. Bei diesem Rezept verbinde ich Rucola-Salat mit gegrilltem Zucchini. Er kann als Hauptgericht verwendet werden oder als Vorspeise anstelle einer Suppe. weiterlesen Fundstück des Monats: Brot ohne Mehl und Hefe Ein absolut geniales Brotrezept habe ich durch eine Bekannte entdeckt: Dieses Brot ist vollgepackt mit Vitalstoffen und Ballaststoffen, sättigt lange und kommt außerdem ohne Mehl und Hefe aus. Man kann es pikant und süß genießen und auch für zwischendurch als gesunden Snack verwenden. Genial! weiterlesen chiagel Chia-Samen Des Öfteren habe ich nun bereits von diesen mysteriösen Chia-Samen gelesen. Vor allem ihr hoher Eiweiß-Gehalt macht sie bei Sportlern beliebt. Die Samen galten bei den Maya als Grundnahrungsmittel. Ich möchte euch zeigen, wie ich die Chia-Samen verwende und welche positiven Wirkstoffe und Eigenschaften sie auf unseren Körper haben. weiterlesen Wirsing Roulade Eine tolle Alternative zu Fleisch-Rolladen ist, die Füllung in ein Wirsing-Blatt einzurollen. Diese leichte Hülle kann mit allerhand schmackhaften und vor allem sättigenden Zutaten gefüllt werden. weiterlesen Dutch Oven Rezepte Vom Dutch Oven habe ich zum ersten Mal bei einem Grill-Wettbewerb in meiner Region gehört, aber offensichtlich gibt es ihn schon seit dem 18. Jahrhundert ... Es ist also an der Zeit, diese gusseiserne Pfanne zu testen: Drei Rezepte waren es bei mir für den Anfang. weiterlesen sommerdrink Sommererfrischung Auch wenn ich nicht unbedingt ein Fan von kohlensäurehaltigen Getränken bin gibt es doch Getränke, die anstelle von Leistungswasser nur mit Mineralwasser gut schmecken. So zum Beispiel dieses Sommergetränk mit Zitrone und Minze. weiterlesen spargelpakete w Spargelpäckchen Mit Strudelteig lässt sich allerhand zubereiten neben den klassischen Strudelvarianten. Als Beilage zum Grillen oder als eigenständige Hauptspeise sind meine Strudelpäckchen geeignet, die man nach Lust und Laune füllen kann, wenn man wieder einmal Reste im Kühlschrank verwerten muss. weiterlesen Gesunde Cookies - schnell zubereitet und lecker Dieses Rezept für die gesunden Cookies ist sehr schnell zubereitet und das Ergebnis sind leckere und vor allem gesunde Plätzchen. Außerdem eignet sich das Rezept zur Reste-Verwertung: Ihr könnt dafür nämlich eure vollreifen Bananen verwenden. weiterlesen fettquellen Die Makronährstoffe Teil 3: Fette Fette sind der dritte Teil unserer Makronährstoffe, die zusätzlich zu Kohlenhydrate und Proteine zu gleichen Teilen in unserer täglichen Kalorienaufnahme enthalten sein sollten. So wie eine Kalorie nicht gleich der anderen Kalorie entspricht, unterscheiden sich auch Fette in ihrer Qualität untereinander. weiterlesen