Gefüllte Tomaten - Tolle Grillbeilage Gefülltes Gemüse gilt rund ums Mittelmeer als beliebtes Alltagsgericht. In diesem Rezept habe ich Tomaten mit einer Thunfisch, Zwiebel und Ei-Mischung gefüllt. Lecker als Hauptspeise, Zwischenmahlzeit oder als Beilage zu Gegrilltem. weiterlesen chiagel Chia-Samen Des Öfteren habe ich nun bereits von diesen mysteriösen Chia-Samen gelesen. Vor allem ihr hoher Eiweiß-Gehalt macht sie bei Sportlern beliebt. Die Samen galten bei den Maya als Grundnahrungsmittel. Ich möchte euch zeigen, wie ich die Chia-Samen verwende und welche positiven Wirkstoffe und Eigenschaften sie auf unseren Körper haben. weiterlesen Hirse-Auflauf und Hanf-Shake Was kann man alles mit Kokosmilch aus der Dose anstellen? Fürs Erste kann man einen Hirse-Auflauf und ein Hanf-Shake daraus zaubern. Kokosmilch eignet sich top anstelle der Sahne im Auflauf und auch im Shake macht sie sich gut. weiterlesen Zucker reduzieren Teil 2 Meiner Erfahrung nach führen Extreme langfristig gesehen nur selten ans Ziel - das gilt im Sport, aber auch in der Ernährung. Daher ist auch das Verteufeln von Zucker keine Endlösung, da unser Körper ihn in einem ausgewogenen Maße braucht. Das Verlangen kann man durch Alternativen und eine neue Lebenseinstellung umpolen. weiterlesen fettquellen Die Makronährstoffe Teil 3: Fette Fette sind der dritte Teil unserer Makronährstoffe, die zusätzlich zu Kohlenhydrate und Proteine zu gleichen Teilen in unserer täglichen Kalorienaufnahme enthalten sein sollten. So wie eine Kalorie nicht gleich der anderen Kalorie entspricht, unterscheiden sich auch Fette in ihrer Qualität untereinander. weiterlesen Safttag In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit dem Thema entsaften auseinandergesetzt und mit einem Entsafter einige schmackhafte und interessante Kombinationen ausprobiert. In diesem ersten Beitrag zum Thema möchte ich euch das Thema grundsätzlich näherbringen. weiterlesen KH Mosaik Die Makronährstoffe Teil 1: Kohlenhydrate Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung empfehlen Experten, bei jeder Mahlzeit die 3 Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß zu integrieren. Um dieser Ernährung entgegenzukommen möchte ich die Makronährstoffe näher beleuchten, beginnend mit den Kohlenhydraten(KH). weiterlesen bohnenmuff Bohnen-Muffins Ich habe schon oft davon gelesen, dass man Kuchen anstelle von Mehl auch mit Bohnen machen kann. Grundsätzlich bin ich ja offen für alles und habe kürzlich ein solches Rezept ausprobiert. Am Geschmack muss ich zwar noch feilen, aber grundsätzlich bin ich begeistert. weiterlesen Salatsuppe mit Wildkräutern Im Sommer wächst und gedeiht alles und man kommt fast nicht nach mit dem Essen. Speziell passiert das beim Salat, weil ja immer alles zugleich wird. Mit dieser Salatsuppe könnt ihr 2 bis 3 Salatköpfe verwenden und gemischt mit Wildkräutern und Kräutern aus eurem Garten schmeckt diese Suppe extrem lecker. weiterlesen oopsie burger Fundstück des Monats: Oopsies! Zufällig bin ich im Internet auf dieses geniale Rezept mit dem witzigen Namen gestoßen! Es gilt als Brotersatz, weil kein Mehl enthalten ist und es wenig Kohlenhydrate enthält. Man kann es pikant und süß genießen. Hier geht's zum Grundrezept weiterlesen Hummus vor dem Training als Energiequelle Hummus ist einfach selbst gemacht und kann als Aufstrich oder Dip verwendet werden. Wer gerne mehr zubereitet, als er auf einmal essen kann ist hier gut aufgehoben, da Hummus bis zu 7 Tage im Kühlschrank haltbar ist. weiterlesen Kartoffel Feta Kartoffel-Schafkäse-Salat Im Sommer zum Grillen gibt es bei uns eigentlich immer eine der vielen Variationen von Kartoffel: in Folie, gebraten oder als Chips. Als absolute Lieblingsvariante stelle ich euch heute meinen Kartoffel-Schafkäse-Salat vor mit dem Potential, eure nächste Grillparty zu erobern. weiterlesen ribiseleis1 Und plötzlich war es Eis! Heute habe ich ein geschätztes Kilo gefrorene Ribisel(rote Johannisbeeren) von meiner Oma bekommen. Da stellt sich natürlich die Frage, was ich damit machen soll. Neben dem klassischen Ribiselkuchen mit Eischnee kann man sie auch als gesunden Snack verwenden. weiterlesen Fundstück des Monats: Matcha Matcha ist ein Grünteepulver, das in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Er hat viele positive Eigenschaften, darunter ist es vor allem seine belebende Wirkung, die den Tee so beliebt macht. weiterlesen Kürbis-Kichererbsensuppe Eine wärmende Suppe an kalten Herbsttagen ist diese Kürbissuppe mit Kichererbsen. Die Kürbiskerne unbedingt aufheben, sie lassen sich geröstet zum Aufhübschen der Suppe verwenden. Die Schärfe der Chili und vom Sambal Oelek bieten ein tolles Geschmackserlebnis. weiterlesen Abwechslungsreicher Krautsalat Kraut hat wenig Kalorien und dabei einen hohen Ballaststoffgehalt und sättigt daher lange. Außerdem ist es vollgepackt mit Vitamin C, Kalzium und Magnesium. Nicht nur als Salat, sondern auch auf dem Brot anstelle eines Aufstriches kann man den Krautsalat verwenden. weiterlesen Pulled Pork Burger mit Coleslaw Coleslaw - Krautsalat Zu Pulled Pork zwischen die Burger-Brötchen gegeben oder einfach als Beilage zum Grillen schmeckt ein Krautsalat sehr gut. Mit einem einfachen Trick aus Omas Trickkiste wird das Kraut außerdem sehr weich und lässt sich besser verarbeiten. weiterlesen Quinoa-Salat mit Mango und Avocado Zugegeben: Eine Mango in einem Salat habe ich zuvor auch noch nie probiert. Tatsächlich sticht dieses Obst beim Essen durch die Marinade und anderen Zutaten im Quinoa-Salat nicht heraus. Zusammen ergeben sie eine ausgewogene und interessante Kombination. Es gibt halt wirklich nichts, das nicht zusammenpasst ... weiterlesen sommerdrink Sommererfrischung Auch wenn ich nicht unbedingt ein Fan von kohlensäurehaltigen Getränken bin gibt es doch Getränke, die anstelle von Leistungswasser nur mit Mineralwasser gut schmecken. So zum Beispiel dieses Sommergetränk mit Zitrone und Minze. weiterlesen Fundstück des Monats: Brot ohne Mehl und Hefe Ein absolut geniales Brotrezept habe ich durch eine Bekannte entdeckt: Dieses Brot ist vollgepackt mit Vitalstoffen und Ballaststoffen, sättigt lange und kommt außerdem ohne Mehl und Hefe aus. Man kann es pikant und süß genießen und auch für zwischendurch als gesunden Snack verwenden. Genial! weiterlesen Mediterrane Brotsuppe Wenn die Temperaturen den herannahenden Winter ankündigen, esse ich gerne etwas Wärmendes, um meinen Körper auf die Veränderungen einzustellen. Mit dieser mediterranen Brotsuppe erhaltet ihr mit nur 4 Grundzutaten ein leckere Hauptmahlzeit - und vegan ist sie noch dazu. weiterlesen Matcha-Vanillekipferl Das klassische Vanillekipferl Rezept kann man nicht nur durch die Verwendung von Kürbiskernöl grün färben. Ein tolles Aroma und die grüne Färbung erhält man auch durch Zugabe von Matcha-Pulver. weiterlesen Herbstgericht: Kürbis-Lasagne Die Kürbis-Zeit ist bald um, also hab ich hier noch ein leckeres Kürbis-Lasagne-Rezept für euch mit Butternusskürbis, Spinat und Hüttenkäse - sehr lecker! weiterlesen Kürbisbrot Ich backe mein Brot sehr gerne selbst und es gibt da einige Klassiker, die ich immer wieder mache. Neu entdeckt habe ich dieses Kürbisbrot. Es schmeckt pikant zur Jause oder auch für zwischendurch als gesunder Snack anstelle von einem Kuchen. weiterlesen Couscous mit Pute Couscous mit Pute Couscous ist eine zeitsparende Kohlehydrate- Quelle. Einfach Wasser im Wasserkocher aufkochen und dann die doppelte Menge an Couscous in eine Schüssel geben. Grundsätzlich hat der Couscous das Wasser aufgesaugt, ist aufgequollen und essfertig, sobald auch das restliche Essen fertig ist. Danach alles anrichten, wie es einem gefällt. weiterlesen Protein Pancakes von ESN Wer Pancakes liebt, wegen der enthaltenen Kohlenhydraten aber meist darauf verzichtet, erhält mit Protein Pancakes eine tolle Alternative. Sie enthalten viel Eiweiß und je nach Hersteller sehr wenig Kohlenhydrate. Ich habe jene von ESN getestet.. weiterlesen Erfrischender Biercocktail Ein geniales Getränk zur Grillparty und passend zur Fußball Europameisterschaft ist dieser Biercocktail gemischt mit Gin, frischem Zitronensaft und Minze. Er reicht für 4 Gläser und es lohnt sich, gleich mehr davon zu machen. weiterlesen Aromatischer Vanillezucker Viele Rezepte nutzen als aromatische Note Vanillezucker und wer kennt da nicht den Vanillinzucker, der in jeder gut geführten Vorratskammer zu finden ist. Aber wusstet ihr, dass man Vanillezucker ganz einfach selbst herstellen kann? Das Aroma ist phänomenal. weiterlesen Dinkel mit Feta und Zucchini Dinkel ist eine tolle Alternative zu Reis und schmeckt dabei fester und kerniger. Er schmeckt warm und kalt sehr gut und sättigt sehr lange. Er ist auch ideal als Beilage zu verwenden. weiterlesen Frühjahrskur: Optimaler Start ins Frühjahr ... Was hat mir die Frühjahrskur gebracht? Meine Erfahrungen sind durchwegs positiv. Auch wenn es mich zeitweise Überwindung gekostet hat, den Saft zu trinken, bin ich doch motiviert, diese Kur im nächsten Jahr zu wiederholen. weiterlesen