Mediterrane Brotsuppe Wenn die Temperaturen den herannahenden Winter ankündigen, esse ich gerne etwas Wärmendes, um meinen Körper auf die Veränderungen einzustellen. Mit dieser mediterranen Brotsuppe erhaltet ihr mit nur 4 Grundzutaten ein leckere Hauptmahlzeit - und vegan ist sie noch dazu. weiterlesen Couscous mit Pute Couscous mit Pute Couscous ist eine zeitsparende Kohlehydrate- Quelle. Einfach Wasser im Wasserkocher aufkochen und dann die doppelte Menge an Couscous in eine Schüssel geben. Grundsätzlich hat der Couscous das Wasser aufgesaugt, ist aufgequollen und essfertig, sobald auch das restliche Essen fertig ist. Danach alles anrichten, wie es einem gefällt. weiterlesen Pfannenkuchen mit top Zutaten Anstelle von Zucker sind getrocknete Feigen und reife Bananen enthalten und Vollkornmehl, Nüsse und hochwertiges Öl bereichern diesen Kuchen zusätzlich mit gesunden Inhaltsstoffen. weiterlesen Vietnamesische Frühlingsrolle Unsere Hochzeitsreise führte uns im Jänner nach Vietnam. Durch die Teilnahme an einem Kochkurs und durch das Essen in traditionellen vietnamesischen Restaurants finden sich seither neue Ideen und Rezepte in meiner täglichen Küche ein zum Beispiel Spring Rolls in Reispapier. weiterlesen Hummus vor dem Training als Energiequelle Hummus ist einfach selbst gemacht und kann als Aufstrich oder Dip verwendet werden. Wer gerne mehr zubereitet, als er auf einmal essen kann ist hier gut aufgehoben, da Hummus bis zu 7 Tage im Kühlschrank haltbar ist. weiterlesen Wildkräutersuppe Wer die Möglichkeit hat, sollte im Frühling unbedingt eine Runde im Garten, im Wald oder entlang von Bachufern drehen und sich auf die Suche nach Wildkräutern machen. Nicht nur am Gründonnerstag, sondern auch danach kann diese Suppe ein toller Vitaminspender sein. weiterlesen Zucker reduzieren Teil 2 Meiner Erfahrung nach führen Extreme langfristig gesehen nur selten ans Ziel - das gilt im Sport, aber auch in der Ernährung. Daher ist auch das Verteufeln von Zucker keine Endlösung, da unser Körper ihn in einem ausgewogenen Maße braucht. Das Verlangen kann man durch Alternativen und eine neue Lebenseinstellung umpolen. weiterlesen Leckere Biersauce Passend zur Fußball-Europameisterschaft habe ich ein Rezept mit Bier für euch: Nämlich eine Biersauce! Passt ideal zum Grillkotelett und für eure EM-Feiern. Ein Bier dazu passt natürlich auch immer ;-) weiterlesen fettquellen Die Makronährstoffe Teil 3: Fette Fette sind der dritte Teil unserer Makronährstoffe, die zusätzlich zu Kohlenhydrate und Proteine zu gleichen Teilen in unserer täglichen Kalorienaufnahme enthalten sein sollten. So wie eine Kalorie nicht gleich der anderen Kalorie entspricht, unterscheiden sich auch Fette in ihrer Qualität untereinander. weiterlesen Kürbisbrot Ich backe mein Brot sehr gerne selbst und es gibt da einige Klassiker, die ich immer wieder mache. Neu entdeckt habe ich dieses Kürbisbrot. Es schmeckt pikant zur Jause oder auch für zwischendurch als gesunder Snack anstelle von einem Kuchen. weiterlesen Wirsing Roulade Eine tolle Alternative zu Fleisch-Rolladen ist, die Füllung in ein Wirsing-Blatt einzurollen. Diese leichte Hülle kann mit allerhand schmackhaften und vor allem sättigenden Zutaten gefüllt werden. weiterlesen Erfrischender Biercocktail Ein geniales Getränk zur Grillparty und passend zur Fußball Europameisterschaft ist dieser Biercocktail gemischt mit Gin, frischem Zitronensaft und Minze. Er reicht für 4 Gläser und es lohnt sich, gleich mehr davon zu machen. weiterlesen Kürbis-Kichererbsensuppe Eine wärmende Suppe an kalten Herbsttagen ist diese Kürbissuppe mit Kichererbsen. Die Kürbiskerne unbedingt aufheben, sie lassen sich geröstet zum Aufhübschen der Suppe verwenden. Die Schärfe der Chili und vom Sambal Oelek bieten ein tolles Geschmackserlebnis. weiterlesen Eis-Nachspeise Selbstgemachtes Eis ist einfach lecker und dazu benötigt man nicht einmal eine Eismaschine sondern lediglich gefrorene Früchte. In kleine Gläser geschichtet ist diese Nachspeise auch sehr schön anzusehen. weiterlesen Kürbis Apfel Curry Kürbis und Apfel miteinander vereint - ein herbstlicher Speisetraum! Das Curry verleiht dem Gericht eine exotische Note und wer die Butter durch Kokosfett und Kokosmilch anstelle der Sahne verwendet kommt ganz ohne tierische Zutaten aus. weiterlesen Gegrillte Forelle Forelle am Rost ist eine tolle und vor allem leichte Grillvariante. Mit wenig Aufwand zubereitet und mit einem Wildkräuter-Kartoffelsalat garniert wird euer Magen gesund gefüllt. weiterlesen Pute mit Naturreis und Karfiol Pute mit Naturreis und Karfiol Mein Mittagessen bestand heute aus Pute gewürzt mit Paprikapulver, Karfiol in Dampf gegart und Naturreis in Wasser gekocht und danach mit einem Ei gebraten. In meiner Mittagspause komme ich immer nach Hause, um etwas zu essen. Von daher muss es schnell gehen, damit ich noch andere Dinge tun kann, die anstehen oder um mich... weiterlesen getreidegemuese web Getreide mit Gemüse und Hüttenkäse Statt Reis habe ich heute eine Getreidemischung verwendet und mit Gemüse und Hüttenkäse vermischt. Ich war zuerst skeptisch, ob es geschmacklich wohl genug hergeben würde weil alle Zutaten recht mild sind, war am Ende dann aber doch sehr lecker. weiterlesen Gumbo - New Orleans Eintopf Ich bin ein absoluter Fan von langsamer Küche - ob Fisch in Salzkruste oder Huhn aus dem Römertopf. Mit diesem Eintopf á la Jamie Oliver wird durch die langsam gekochten Hühnerkeulen und die Zugabe verschiedenster Gemüsesorten und Gewürzen jeder Bissen zum Genuss. weiterlesen BBQ-Sauce für Burger & Pulled Pork Neben dem Grillgut sind es die Beilagen und die Saucen, die eine Grillfeier ideal unterstreichen. Hier habe ich eine tolle BBQ-Sauce mit Mango und Ananas für euch. Diese Sauce passt ideal zu Burger und Pulled Pork. weiterlesen USA Sandwich USA- Inspiration: Sandwich Ein kulinarisches Mitbringsel aus Amerika ist das Sandwich, das im Gegensatz zu vielen anderen Fast-Food Varianten eine gesunde Alternative bietet weiterlesen Heilendes Budwig-Müsli Dieses Müsli lässt Haferflocken aussen vor und verwendet stattdessen geschrotete Leinsamen und Leinöl als Einlage. Es ist eine Öl-Eiweiß-Kost, die den Mangel an mehrfach ungesättigten Fetten beseitigen soll. weiterlesen Knuspriges Nuss-Topping Es geht doch nichts über ein bisschen Abwechslung beim Frühstücken. Wer oft Haferflocken isst, weiß, dass unterschiedliche Zutaten wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder frische Früchte eine tolle Abwechslung bieten. Wie wäre es mit einem Nuss-Kokos-Topping? weiterlesen Bewusst Essen - Must haves Heute esse ich anders, als noch vor 3 Jahren. Der Lebensmittelmarkt hat sich komplett gewandelt, die Auswahl an gesunden Lebensmitteln ist enorm gestiegen und auch die Informationen über "Superfoods" sind allgegenwärtig. weiterlesen ribiseleis1 Und plötzlich war es Eis! Heute habe ich ein geschätztes Kilo gefrorene Ribisel(rote Johannisbeeren) von meiner Oma bekommen. Da stellt sich natürlich die Frage, was ich damit machen soll. Neben dem klassischen Ribiselkuchen mit Eischnee kann man sie auch als gesunden Snack verwenden. weiterlesen Fundstück des Monats: Matcha Matcha ist ein Grünteepulver, das in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Er hat viele positive Eigenschaften, darunter ist es vor allem seine belebende Wirkung, die den Tee so beliebt macht. weiterlesen Apfelbrot mit Nüssen Dieses pikante Brot kann trotz dem darin enthaltenen Apfel mit Käse belegt werden oder einfach nur mit einem Aufstrich, schmeckt aber auch als Marmeladenbrot oder mit Honig bestrichen. Durch den Apfel bleibt das Brot länger weich und frisch. weiterlesen Safttag In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit dem Thema entsaften auseinandergesetzt und mit einem Entsafter einige schmackhafte und interessante Kombinationen ausprobiert. In diesem ersten Beitrag zum Thema möchte ich euch das Thema grundsätzlich näherbringen. weiterlesen Kalorienfrage Ist eine Kalorie gleich wie jede andere? Wer Kalorien zählt achtet auf die Summe, die am Ende des Tages herauskommt und nicht darauf, aus was sich diese Summe zusammensetzt. Es macht allerdings einen großen Unterschied, ob man einen Apfel oder Schokolade isst. weiterlesen Interview: 24 Stunden Fasten Helmut Friedl (45 Jahre) aus Mitterdorf an der Raab / Bezirk Weiz betreibt seit über 7 Jahren das 24 Stunden Fasten. Das heißt: an einem Tag isst er ganz normal, am nächsten Tag isst er überhaupt nichts. In diesem Interview gibt er Einblicke in seine Ernährungsweise. weiterlesen